Black Enterprise

ABC bringt diesen Sommer einen brandneuen Geschmack auf die Fernsehbildschirme.

Superstar — eine neue einstündige Dokumentarserie, die am 11. August um 10 Uhr Premiere haben wird – bietet Filmmaterial, das die Öffentlichkeit noch nie über Prominente gesehen oder gekannt hat, die eine Rolle bei der Gestaltung des amerikanischen Lebensstils gespielt haben, beginnend mit Whitney Houston, so das Netzwerk.

http://

Superstar zeichnet Perspektiven von Familie und Freunden, die ausgestattet sind, um das Auf und Ab des Ruhms zu enthüllen, nicht nur den glamourösen Winkel, sich im Schein des Scheinwerfers zu sonnen.

„Wir haben uns entschieden, uns auf Ikonen zu konzentrieren, die unsere Kultur enorm beeinflusst haben“, sagte David Sloan, Senior Executive Producer von Network Primetime Content.

Die neue Serie wird einen Einblick in Houstons nie zuvor gesehenes privates Videomaterial geben und sie zusätzlich zu archivierten ABC News

Interviews von Houston und dem Ehemann der verstorbenen Sängerin, Bobby Brown, präsentieren.

„Sie haben komplexe Hintergrundgeschichten mit vielen Ebenen und Perspektiven zu erkunden. In dieser Serie, Wir möchten die aktuelle öffentliche Erzählung um jeden dieser Prominenten aktualisieren – das Licht bricht durch diese Geschichten anders, nachdem Jahre vergangen sind, seit wir sie verloren haben.“

Im Jahr 2012 stellte ein Gerichtsmediziner fest, dass Houston — der nach wie vor als Top—Sänger gilt – versehentlich in einer Badewanne ertrank, obwohl sich Drogenutensilien in der Nähe der Szene befanden, berichtete ABC News.

Kobe Bryant — der 2020 bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben kam — ist ein weiteres afroamerikanisches Feature, das nach Houston in der Serie gezeigt wird. Produzenten von ABC News ‚und „Truth and Lies“ -Serie und „20/20“ führen die Ladung eine andere Perspektive durch Superstar zu bieten, nach The Hollywood Reporter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.