Der Unterschied zwischen Einzel- und Doppel-Gleitringdichtungen

Einzel- und Doppel-Gleitringdichtungen

Eine Gleitringdichtung ist ein bestimmtes Teil, das eine moderne Maschine zusammendichtet, insbesondere wenn schwenkbare Teile mit stationären Teilen verbunden werden. Diese lebenswichtigen kleinen Geräte sind unerlässlich, um sicherzustellen, dass kein Verschütten zwischen dem äußeren Zustand und dem Inneren eines mechanischen Mixers erfolgt. Gleitringdichtungen gibt es in zwei Haupttypen: einzelne Gleitringdichtung und doppelte Gleitringdichtung.

Über einzelne Gleitringdichtung

Jede einzelne Gleitringdichtung besteht aus einer Feder, die zwei ebenen Oberflächen zusammenhält. Diese Oberflächen sollen gegeneinander gleiten und einen dünnen Film zwischen sich haben, um das zerstörende Schleifen zu verringern, das auf die eine oder andere Weise die Gleitringdichtung zerstören würde. Ein Ausbleiben dieses Flüssigkeitsfilms (Trockenlauf der Pumpe) bewirkt Reibungswärme und extremen Abriss der Gleitringdichtung.

Gleitringdichtungen neigen dazu, einen Dampf von der Seite mit hohem Gewicht zur Seite mit niedrigem Gewicht abzugeben. Die Flüssigkeit schmiert die Dichtung ein und speichert die Wärme, die durch das damit verbundene Reiben entsteht, das die Dichtung als Flüssigkeit durchquert und in die Luft verdampft. Wenn also der gepumpte Gegenstand nahezu keine Gefahr für die Natur darstellt, ist es gängige Praxis, die einfache Gleitringdichtung

Über die doppelte Gleitringdichtung

in Aktion zu setzen Eine doppelte Gleitringdichtung besteht aus zwei in einer Anordnung orchestrierten Dichtungen. Bei einer doppelten Gleitringdichtung gibt es sowohl eine wesentliche Dichtung, um die Substanz der Pumpe im Inneren aufzunehmen, als auch eine optionale Dichtung, um sicherzustellen, dass keine überflüssige Flüssigkeit in die Außenwände eindringt. Eine zweifache Gleitringdichtung kann entweder Auge in Auge oder nacheinander ausgeführt werden.

Die Innenborddichtung oder „essential seal“ hält den in der Pumpe enthaltenen Gegenstand sicher. Die abnehmbare oder „Hilfsdichtung“ verhindert, dass Spülflüssigkeit in das Klima gelangt.

Doppelte Gleitringdichtungen werden in zwei Varianten angeboten :

  • Zwei schwenkbare Dichtringe sind weit voneinander entfernt angeordnet. Der Schmierfilm wird durch die Hindernisflüssigkeit erzeugt. Diese Vorgehensweise ist normalerweise im synthetischen Geschäft zu finden. Sollte es zu einem Verschütten kommen, dringt die Hinderungsflüssigkeit in den Gegenstand ein.
  • Dies ist eine bekannte Entscheidung für das Lebensmittelgeschäft, insbesondere für Gegenstände, die zum Kleben neigen. Die frühling gestapelt dreh dichtung auftritte sind masterminded bis schließen und persönliche und rutsche die andere weg, um vielleicht ein paar stationäre dichtung teile. Wenn der Gegenstand als „heiß“ angesehen wird, geht die Hinderungsflüssigkeit als Kühlflüssigkeit für die Gleitringdichtung über. Wenn das Verschütten zunimmt, infiltriert die Hinderungsflüssigkeit den Gegenstand.

Doppelte Gleitringdichtungspumpen werden üblicherweise als Teil der Begleitbedingungen verwendet :

  • Wenn die Flüssigkeit und ihre Dämpfe gesundheits- oder gesundheitsgefährdend sind und eingedämmt werden MÜSSEN
  • Bei hohen Gewichten oder Temperaturen bei Verwendung von kraftvollen Medien
  • Für viele polymerisierende, klebrige Medien

Fazit

Neigen Sie immer noch dazu, Ihre Pumpen einzusetzen? Ein qualifizierter Architekt hilft Ihnen bei der Auswahl, welche Art von Gleitringdichtung für Ihre Anwendung am besten geeignet ist.

Lesen Sie weitere Artikel:

Top fünf Lieferanten von Gleitringdichtungen in Indien

4 Faktoren für das Versagen von Gleitringdichtungen in Pumpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.