SMaSH Bier: Single-Malt, Single-Hop Brauen

 SMASH ingredients
Jeder Homebrewer kann Ihnen sagen, wie breit die Welt des Brauens wirklich ist. Jedes Rezept, das Sie finden, kann leicht durch subtile Additionen, Subtraktionen oder Substitutionen optimiert werden. Vielleicht versuchen, einige Citra Hopfen statt Cascade? Oder vielleicht ein Pale Ale Malz anstelle einer Standard 2-reihigen Gerste verwenden? Wirklich, die endlose Vielfalt bietet eine atemberaubende Welt der Möglichkeiten, und kein Brauer sollte sich jemals langweilen, weil er nicht experimentieren kann.

Aber von Zeit zu Zeit ist es schön, einen Schritt zurückzutreten und die Dinge wirklich zu reduzieren. Es ist schön zu sagen: „Ich möchte etwas Komplexes und Erstaunliches herstellen, aber ich möchte nicht viele Zutaten verwenden, um dies zu erreichen.“ Und dass meine Freunde die ganze Idee hinter SMaSH Beers sind.

Was ist ein SMaSH-Bier?

Malzhopfen

Ein SMaSH Bier besteht aus einem Single Malt und einem Single Hop. Nicht mehr, nicht weniger. Aber innerhalb dieser minimalistischen Zutatenliste liegt eine Herausforderung, die die Spreu vom Weizen trennt, der Hobbyist vom Experten. Das Brauen eines SMaSH-Bieres macht es unmöglich, sich auf eine Mischung aus Aromen aus einer Litanei von Zutaten zu verlassen. Stattdessen muss sich ein Brauer auf Technik, Fachwissen und seine Fähigkeit verlassen, jeden Schritt des Prozesses mit Laserpräzision zu messen. Und ganz ehrlich, Die Tiefe des Geschmacks und die Vielfalt des möglichen Ausdrucks, die beim SMaSH Brewing zur Verfügung stehen, sind einfach unglaublich.

Warum ein SMaSH Bier brauen?

malt
Lassen Sie uns die Gründe zählen. Für den Anfang bietet ein SMaSH eine neue und aufregende Herausforderung, die als echter Test dafür dient, wie raffiniert die Fähigkeiten eines Brauers sein können. Mit nur einem einzigen Malz und einem einzigen Hopfen können Sie sich nirgendwo verstecken. Es sind nur Sie und Ihre Braufähigkeiten, die auf eine Weise auf die Probe gestellt werden, die (hoffentlich) zu etwas Köstlichem führt.

Natürlich ist ein SMaSH-Bier auch eine gute Möglichkeit, mehr über die Eigenschaften eines bestimmten Malzes oder Hopfens zu erfahren. Durch den Verzicht auf Zusatzstoffe, Zusatzstoffe und zusätzliche Körner / Hopfen kommt der wahre Charakter Ihrer Zutaten wirklich zum Vorschein. Wie Sie in Ihrem Hausbrauhobby wachsen, werden Sie die Gelegenheit genießen, wirklich tief in bestimmte Zutaten einzutauchen und ein scharfes Verständnis für ihren Grundcharakter zu erlangen, so dass Sie besser in der Lage sind, sie strategisch in einem komplizierteren Rezept einzusetzen. Wenn Sie den Platz und den Willen haben, können Sie Ihre Malzbasis sogar in Chargen verpacken und jedem einen anderen Hopfen hinzufügen. Oder halten Sie den Hopfen konstant und wechseln Sie Ihr Malz. Ein Kopf-an-Kopf-Vergleich könnte der beste Weg sein, um sich mit den Zutaten des Handels vertraut zu machen.

Ein gutes Bier zu brauen ist auch eine gute Gelegenheit, sich mit der weiten Welt der Hefe vertraut zu machen. Da Hefe wohl den größten Einfluss auf den Geschmack Ihres Endprodukts hat (man denke nur an den Geschmacksunterschied zwischen unfermentierter Würze und fertigem Bier), ist es ratsam, aus erster Hand Wissen über die Eigenschaften zu erlangen, die verschiedene Stämme vermitteln. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, zwei Stämme zu kaufen, Ihre Würze zu teilen und die Hefen in verschiedenen Gefäßen aufzuschlagen. Dank der unterschiedlichen metabolischen Nebenprodukte, die mit einzelnen Stämmen verbunden sind, werden Sie wahrscheinlich zwei sehr unterschiedliche SMaSH-Biere erhalten. Schlürfen Sie sie, schmecken Sie sie wirklich und denken Sie über diese Unterschiede nach. Sie werden ein sachkundiger Homebrewer dafür sein.

Eine wichtige Sache, die man nicht übersehen sollte, wenn es um die Vorteile des Brauens eines SMaSH-Bieres geht, ist, dass es oft viel billiger ist, als etwas mit einer robusteren Getreiderechnung herzustellen. Mit nur zwei Hauptzutaten müssen Sie nicht die Bank sprengen, um alle Arten von Spezialmalzen oder eine ganze Reihe von Hopfen für Bitter und Aroma zu kaufen.

Was sind die besten Biersorten für das Bierbrauen?

köstlicher Hopfen
Nun, weit davon entfernt, einen Brauer davon abzuhalten, auf irgendeine Weise zu experimentieren, aber SMaSH Brewing ist ein Stil, der definitiv besser für bestimmte Biersorten geeignet ist. Insbesondere Stouts und Porters benötigen in der Regel mehrere Arten von Malz, um das reichhaltige Mundgefühl zu erzeugen, für das sie bekannt sind. Aber abgesehen von diesen Stilen können Sie im Allgemeinen alles wie ein SMaSH-Bier probieren. Wirklich, wir können nicht genug betonen, dass, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie versuchen möchten, einen bestimmten Stil zu zerschlagen, sollten Sie auf jeden Fall dafür gehen. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass Sie ein Bier kreieren, das nicht ganz so reich und nuanciert ist, wie Sie möchten, aber Sie werden immer noch mehr über die Zutaten erfahren, die Sie ausgewählt haben, und Ihre Braufähigkeiten testen, was immer positiv ist Dinge.

Was sind einige kommerzielle Beispiele für SMaSH-Biere?

2XSMASH
SMaSH-Biere beginnen, einige Fortschritte in kommerziell erhältlichen Bieren zu machen, so dass die breitere Öffentlichkeit – nicht nur Homebrewer – von den Bildungsmöglichkeiten profitieren kann, die der Trend bietet. Zu den besseren Versionen, die wir ausprobiert haben, gehören SMASH Project # 1 von Longtrail (mit Pilsner-Malz und Galaxy-Hopfen für ein halbsüßes Bier mit deutlichen Zitrusnoten) und 2xSMASH von Southern Tier Brewing, eine Kombination aus speziellem Pale Ale-Malz und Mosaikhopfen, die wieder ein echtes Zitrusflair mit spürbaren Noten von Passionsfrucht bietet. (Weitere Informationen zu 2xSMASH finden Sie in unserem „brew review.“)

Also, was denkst du? Werden Sie versuchen, ein SMaSH Rezept in Ihrem Hause brauen? Oder suchen Sie das nächste Mal, wenn Sie versuchen, ein Sixpack zu kaufen? Unserer Meinung nach ist dieser minimalistische Stil eine großartige Sache für die Bierwelt. Die Begrenzung der Zutaten in einem Rezept ist eine großartige Möglichkeit, mehr über das Bier zu erfahren, das Sie trinken, und je mehr Menschen Bier verstehen, desto mehr können sie es genießen!

  • Brew Review: Southern Tier 2XSMASH
  • Homebrew: Züchte deinen eigenen Hopfen
  • Home Brewing: Eine Welt der Optionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.