Timber Lap Joints – Wie man eine Schulter- und Falzholzfuge oder geläppte Holzfugen für die Holzbearbeitung herstellt

Wenn Sie eines unserer anderen Projekte gesehen haben, die Holzfugen herstellen, haben Sie wahrscheinlich festgestellt, dass sie für den Erfolg des vorliegenden Projekts von wesentlicher Bedeutung sind. Wenn Ihre Gelenke locker oder nicht quadratisch sind, führt dies zu einem schlechten und unansehnlichen Gesamtjob.

In diesem Projekt werfen wir einen Blick auf die Schulter- und Falzverbindung oder geläppte Verbindung, wie sie auch genannt werden, und sehen, wie ideal sie für die Herstellung von Möbeln, Kisten und anderen festen Formen sind.

Was sind Schulter- und Falzgelenke?

Wenn Sie sich diese Art von Verbindung ansehen, und wenn Sie mit anderen Arten von Holzbearbeitungsverbindungen vertraut sind, dann denken Sie vielleicht, dass es ein bisschen wie eine Stoßverbindung aussieht, aber der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass Die Falzverbindung hat einen Abschnitt aus jedem Verbindungsstück ausgeschnitten, während jeder Abschnitt der Stoßverbindung nur aneinander stößt.

Der Vorteil, den das Schultergelenk gegenüber dem Stoßgelenk hat, ist seine Festigkeit, da der Falz eine viel größere Befestigungsfläche bietet und nach dem Verkleben eine feste Ecke bildet.

Wenn Sie noch mehr Festigkeit in Ihrer Verbindung benötigen, können Sie den Klebstoff mit Schrauben, Nägeln oder sogar Dübeln kombinieren, die Ihre Ecken weiter verstärken.

Die geläppte Verbindung hat jedoch ein paar kleine Nachteile, da die Körner eines der verbindenden Holzabschnitte sichtbar sind, aber wenn Sie ein Holz von guter Qualität verwenden, können die Endkörner tatsächlich zu einem Merkmal gemacht werden, wenn sie sorgfältig geschnitten werden.

Schulter- und Falzverbindung

Schulter- und Falzverbindung, die zeigt, wie die geläppten Abschnitte zu einer festen Ecke zusammengefügt werden

Auswahl des richtigen Holzes für Ihre Fuge

Wie bereits erwähnt, hängt der Erfolg der gesamten Arbeit davon ab, wie gut Ihre Fugen geschnitten sind, z. wie quadratisch sie sind, wie scharf der Schnitt ist (ob die Körner rau oder glatt geschnitten sind) und auch welches Holz Sie verwenden.

Das tatsächlich verwendete Holz kann einen großen Einfluss auf das endgültige Finish haben, wenn es sehr rau ist, voller Knoten, wenn es Wasserschäden erlitten hat, wenn es verbogen wird usw …. dann ist das Holz tatsächlich das, was auf den ersten Blick zu sehen ist, so dass Sie sicherstellen möchten, was auch immer Sie verwenden, wird optisch ansprechend sein.

Das heißt, wenn Sie mehr von einem rustikalen oder abgenutzten Look gehen, dann könnte dies etwas sein, das Sie erstellen möchten, aber auch hier muss das Holz, das Sie verwenden, sorgfältig ausgewählt werden, um diesem Look zu entsprechen.

In den meisten Fällen werden Sie wahrscheinlich ein sauberes und glattes Finish wünschen, also sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Gesamtzustand: Sicherstellen, dass das Holz gehobelt und glatt ist, frei von Splittern und Wasserschäden, wenn es draußen oder in feuchten Bereichen belassen wurde
  • Verbeugung: Wenn Holz aufrecht gelagert wurde und sich an Wände oder andere vertikale Oberflächen gelehnt hat, verbeugt es sich im Laufe der Zeit. In einigen Fällen (je nachdem, wie schlecht es ist) kann es wieder begradigt werden, aber tihs wird Zeit brauchen und unnötigen Ärger hinzufügen, so dass es am besten ist, Holz zu bekommen, das gut ist, um von den off
  • Knoten und Unvollkommenheiten zu gehen: In einigen Fällen können Knoten je nach hergestelltem Objekt mit sehr guter Wirkung verwendet werden, aber in den meisten Fällen können sie ein Schmerz sein, da Sie garantieren können, wo immer Sie einen Schnitt machen müssen, ein Knoten wird richtig im Weg sein, also vermeiden Sie sie so viel wie möglich

Welche Werkzeuge werden für die Herstellung eines Schulter- und Falzgelenks benötigt

Wie wir inzwischen fest etabliert haben, hängt die Qualität eines jeden Finishs so ziemlich von den Werkzeugen und Materialien ab, die Sie verwenden, und von der Zeit und sorgfalt, die genommen wird. Ein gewisses Maß an Fähigkeiten ist natürlich auch beteiligt, aber mit der Praxis, Dies ist sicherlich etwas, das gewonnen werden kann.

Wenn man sich den Werkzeugaspekt etwas genauer ansieht, ist es fast immer eine gute Idee, die bestmöglichen Werkzeuge zu kaufen, auszuleihen oder zu mieten. Gute Qualität Werkzeuge sind oft schärfer, stärker und gerader als ihre billigeren couter-Teile so, wenn Sie können, kaufen die besten Werkzeuge möglich.

Wenn Sie keine großen Geldsummen für Werkzeuge ausgeben möchten, die möglicherweise nur ein- oder zweimal verwendet werden, ist eine Einstellung ebenfalls eine gute Idee. Sie sollten in der Lage sein, hochwertige Werkzeuge für mehr als genug Zeit für sehr vernünftige Geldsummen zu mieten.

Wenn Ihre einzige Option die billigeren Sorten sind, dann ist das in Ordnung, stellen Sie einfach sicher, dass sie so scharf wie möglich sind, tot gerade und quadratisch.

Herstellung eines Schulter- und Falz- oder geläppten Gelenks

Wenn Sie Ihr eigenes Schulter- und Falzgelenk herstellen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Markieren jeder geläppten Verbindung

Um Ihre Schnittlinien zu markieren, ist das beste Werkzeug eine Markierungslehre, aber wenn Sie keine zur Hand haben, sind ein Bleistift und ein Lineal in Ordnung. Für die Zwecke dieses Projekts werden wir einen Bleistift und ein Lineal verwenden.

Messen Sie zunächst die Breite des Holzendes. Dies ist der Abschnitt, der zu Ihrem zweiten Stück führt. Mit diesem Maß genommen, teilen Sie es durch zwei und dies sollte Ihnen dann die Mitte des Holzes geben. Messen Sie mit Ihrem Lineal den Mittelpunkt und markieren Sie ihn mit dem Bleistift. Tun Sie dies für beide Seiten und markieren Sie dann eine Linie zwischen den beiden Punkten mit Ihrem Bleistift.

Linie mit Lineal und Bleistift in der Mitte markiert

Linie mit Bleistift und Lineal auf der Stirnseite des Holzes markiert

Wenn Sie eine Markierungslehre verwenden, verwenden Sie die Messung für den halben Wegpunkt der Breite des Holzes, um den Stift auf den genauen Abstand vom Schaft der Lehre einzustellen. Positionieren Sie den Schaft flach gegen die Kante des Holzes und zeichnen Sie eine Linie über die Endfläche. Dies kann manchmal schwer zu sehen sein, also benutze dein Lineal und deinen Bleistift, um darüber hinwegzugehen.

Markieren Sie den Mittelpunkt Ihres Holzes

Markieren Sie mit einer Markierungslehre die Mitte der Stirnfläche Ihres Holzes

Da wir effektiv ein „Quadrat“ aus dem Ende des Holzes schneiden wollen, müssen Sie diese Messung nun auf jede Seite Ihres Holzes übertragen. Messen Sie mit Lineal und Bleistift den Mittelpunkt auf jeder Seite für die Tiefe Ihrer Messung, verbinden Sie die Markierungen miteinander und markieren Sie dann den Mittelpunkt entlang der Linie. Zeichnen Sie nun eine Linie nach unten, um die beiden Punkte zu verbinden.

Markieren der Seiten des Holzes

Markierte Linien zur Kennzeichnung der Mitte des Seitenabschnitts des Holzes

Die letzte Markierungsphase besteht darin, eine Linie über die breite Fläche des Holzes zu markieren, um die quadratische Form zu vervollständigen, die ausgeschnitten werden muss. Wie Sie bereits über die Tiefenseite markiert haben, können Sie diese verwenden und einfach über die Breite der Fläche zusammenfügen.

Bevor Sie dies tun, ist es eine gute Idee, die Messungen mit Ihrem Lineal zu überprüfen, um sicherzustellen, dass alles korrekt ist. Sobald Sie dies überprüft haben, verwenden Sie Ihr Lineal oder, wenn Sie eines haben, ein Tri-Quadrat, um Ihre Linie zu erstellen. Das Tri-Quadrat ist das bevorzugte Werkzeug, da Sie dann sicher sein können, dass alles quadratisch ist.

Markieren der endgültigen Schnittlinie auf der Vorderseite Ihres Holzes

Markieren der endgültigen Schnittlinie auf der Seitenfläche Ihres Holzes

Sobald Sie alle Ihre Markierungen gemacht haben, sollten Sie etwas haben, das dem Bild unten ähnelt. Wenn alles in Ordnung ist, dann können Sie nun auf die Schneidstufe unten bewegen.

Schnittlinien bereit zum Schneiden

Schnittmarken und Linien alle fertig und bereit zum Schneiden

Wegschneiden von Altholz zur Erzeugung von geläppten Fugen

Um sicherzustellen, dass sich das Holz während des Zuschnitts bewegt, müssen Sie es mit einem Schraubstock oder einem Arbeitskollegen festklemmen, bevor Sie beginnen.

In Bezug darauf, welche Schnitte Sie zuerst machen, liegt dies ganz bei Ihnen, es gibt keine wirkliche Reihenfolge, in der sie gemacht werden sollten. Für die Zwecke dieses Projekts werden wir zuerst die oberste Zeile reduzieren.

Positionieren Sie das Holz aufrecht in Ihrem Arbeitsstuhl oder Schraubstock und stellen Sie sicher, dass es eben ist. Lösen Sie den Griff leicht und legen Sie eine Wasserwaage flach auf die Oberseite und wackeln Sie das Holz ein wenig, bis es tot ist, und ziehen Sie es dann wieder fest.

Um Ihren Schnitt zu machen, ist das beste Werkzeug eine Zapfensäge, da die starre obere Strebe der Säge dafür sorgt, dass sie in einer schönen geraden Linie schneidet. Wenn Sie keine haben, können Sie eine normale Jack-Säge verwenden, aber Sie müssen sich Zeit nehmen und im Auge behalten, wie die Säge schneidet, da sie leicht offline gehen kann.

Schnittlinien bereit zum Schneiden

Standard-Zapfensäge für gerade Schnitte – Erhältlich in unserem Online-Shop hier

Beginnen Sie Ihren Schnitt am weitesten Ende, indem Sie die Säge leicht nach unten neigen und beim Schneiden allmählich nach oben richten, so dass Sie in einer flachen, geraden Linie schneiden. Indem Sie sicherstellen, dass die Säge flach und eben ist, sollten Sie vermeiden, zu weit über Ihre Markierungslinien hinaus zu schneiden.

Nehmen Sie sich beim Schneiden Zeit und halten Sie regelmäßig an, um Ihren Fortschritt zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie entlang Ihrer Linien schneiden und nicht davon abweichen.

Nachdem du die Tiefe deiner Linien reduziert hast, bist du nun mit dieser Seite fertig.

Reduzieren Sie Ihre ersten Zeilen

Reduzieren Sie Ihre ersten Zeilen von oben

Lösen Sie Ihren Schraubstock oder Arbeitskollegen, entfernen Sie Ihr Holz und drehen Sie es dann mit der endgültigen Schnittlinie nach oben auf die Seite. Legen Sie es wieder in Ihren Schraubstock / Arbeitskollegen und ziehen Sie es wieder fest, stellen Sie sicher, dass es tot ist, bevor Sie es fest greifen.

Wenn Sie einen zur Hand haben, ist das ideale Werkzeug für diesen Schnitt ein Bankhaken. Dies ist einfach ein Stück Holz mit einer Anschlagkante an einem Ende, an das Sie Ihr Holz stoßen können, während Sie schneiden.

Schneiden von Holz mit einem Bankhaken

Verwenden Sie einen Bankhaken, um Ihren endgültigen Schnitt zu machen

Wenn das Holz fest gegriffen ist, beginnen Sie mit dem Schneiden. Halten Sie regelmäßig an, um Ihren Fortschritt zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie Ihren Zeilen folgen.

Wenn Sie sich dem Ende Ihres Schnitts nähern, gehen Sie sehr vorsichtig vor. Sobald Sie den ersten Schnitt getroffen haben, sollte sich der Abfallabschnitt des Holzes lösen und Sie können ihn leicht entfernen. Nach dem Entfernen sind Ihre Schnitte abgeschlossen und es geht weiter mit dem Aufräumen.

Schneiden von Holz mit einem Bankhaken

Endgültiger Schnitt und Beseitigung von Holzabfällen

Nachdem Sie die eine Hälfte Ihres Gelenks fertiggestellt haben, ist es Zeit, die andere zu erstellen. Dies ist genau der gleiche Vorgang wie die Schritte, die Sie gerade oben durchgearbeitet haben, also arbeiten Sie sie erneut durch, um die zweite Hälfte des Gelenks zu erstellen.

Aufräumen Ihrer Falz- und Schultergelenkschnitte

In den meisten Fällen haben Sie, egal wie scharf Ihre Säge ist, einige raue Kanten und Oberflächen, die Sie aufräumen müssen, und je nachdem, wie Sie mit der Maserung des Holzes oder darüber arbeiten, hängt es davon ab, wie Sie dies tun:

  • Arbeiten in die gleiche Richtung wie Getreide: Das beste Werkzeug, um hier zu verwenden, ist eine Schulterebene. Legen Sie Ihr Holz auf eine ebene Fläche und klemmen Sie es mit einer G-Klemme fest. Legen Sie vor dem Festklemmen ein kleines Stück Altholz so an die Oberseite des Gelenks, dass es bündig mit der Kante abschließt, um es als Führung zu verwenden. Legen Sie das Flugzeug flach auf den Schoß und führen Sie es über die Oberfläche. Entfernen Sie nur eine sehr kleine Menge in jedem Lauf und überprüfen Sie, ob Sie mit der anderen Hälfte Ihres Gelenks passen, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel Material wegnehmen, wodurch Ihr Gelenk locker wird
    Aufräumen von Schnitten mit einer Schulterebene

    Aufräumen mit einer Schulterebene, wenn Sie in die gleiche Richtung wie die Holzmaserung arbeiten

  • Arbeiten über das Korn: Wenn Sie über das Korn arbeiten, sollten Sie einen sehr scharfen Abschrägungskantenmeißel verwenden. Legen Sie das Holz auf ein Schrottstück Holz (zum Schutz der Arbeitsflächen, wenn der Meißel rutscht) und klemmen Sie es fest. Halten Sie den Meißel auf Höhe der Kante Ihrer Verbindung und klopfen Sie vorsichtig mit einem Tischlerhammer nach unten, um stolze Stellen und raue Stellen zu entfernen. Entfernen Sie auch hier jeweils nur eine kleine Menge und überprüfen Sie regelmäßig den Sitz der beiden Fugen, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel weggenommen haben
    Mit einem scharfen Meißel Schnitte aufräumen

    Mit einem scharfen Meißel Schnitte aufräumen, wenn Sie über die Holzmaserung arbeiten

Wenn Sie noch ein paar grobe Flecken haben, können Sie mit einem sehr feinen Schleifpapier wie 400 oder mehr weiter aufräumen, aber seien Sie vorsichtig, nicht zu viel auszuziehen!

Zusammenfügen Ihrer Hölzer

Nachdem alle Schnitte erfolgreich ausgeführt und aufgeräumt wurden, müssen Sie nun die Fuge zusammenfügen.

Dies geschieht zunächst mit einem hochwertigen Holzkleber. Beschichten Sie alle Flächen der Fuge mit dem Klebstoff und passen Sie sie dann an. Um sicherzustellen, dass sich während des Aushärtens des Klebstoffs nichts löst, klemmen Sie die Fugen mit geeigneten Klemmen fest zusammen.

Mit everyting geklemmt up, lassen für die klebstoff manufaturers recommeneded zeit für es vollständig zu trocknen. Sobald diese Zeit abgelaufen ist, entfernen Sie Ihre Klammern und Sie sind fertig! Top Arbeit!

Zusammenfügen von Schulter und Falzgelenk

Zusammenfügen der beiden Abschnitte von Schulter und Falzgelenk

Nun, da Sie Ihre Faust Schulter und Falzgelenk gemacht haben, warum nicht die anderen Arten von Holzverbindungen in unseren anderen Projekten unten und erweitern Sie Ihre Fähigkeiten noch weiter!

  • Holzverbindungen – Die Zaumverbindung
  • Holzverbindungen – Halbierte Verbindungen
  • Holzverbindungen – Zapfen- und Zapfenverbindungen
  • Holzverbindungen – Schwalbenschwanzverbindungen
  • Holzverbindungen – Finger- oder Kammverbindung
  • Holzverbindungen – Schulter- / Falz- / Geläppte Verbindung

Alle Projektinhalte wurden von Mike Edwards, Gründer von DIY Doctor und Branchenexperte für Gebäudetechnik, geschrieben und produziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.