Vorteile des Surfens

Unsere täglichen Gewohnheiten formen, wer wir heute sind und in Zukunft werden.

Surfer sind dafür bekannt, jugendlich und lustig mit einer entspannten und erfolgreichen Lebenseinstellung zu sein. In diesem Artikel werde ich sowohl die physischen als auch die mentalen Vorteile des Surfens aufzeigen.

Gesunder Körper = gesunder Geist

Hier sind 23 Gründe zu surfen

Fitness

Einer der wesentlichen Vorteile des Surfens ist offensichtlich das intensive körperliche Training. Ein Surfer paddelt immer auf einem Surfbrett, um sich am Wasser entlang zu bewegen. Paddeln aktiviert Schulter-, Nacken-, Rücken- und Rumpfmuskulatur in hohem Maße, und die Beine werden auch ziemlich aktiv. Muskelkraft und Tonalität garantiert.

Es ist keine Überraschung, dass Menschen, die regelmäßig trainieren, eine viel positivere Einstellung zum Leben haben.

Lungenkapazität

Aufgrund der tauchenden Ententauchgänge und der kardiovaskulären Fitness erhalten die Lungen der Surfer eine anständige Übung, die die Lungenkapazität verbessert.

Balance

So einfach es einem Zuschauer erscheinen mag, die Balance des Surfens zu lernen, könnte selbst für einen talentierten Sportler das schwierigste sein. Es ist eine „Berührung“, die nicht theoretisch erlernt werden kann oder andere ähnliche Extremsportarten betreibt.

Im Vergleich zum Snow- oder Skateboarding, bei dem sich der Boardrider mit dem Board auf festem Boden bewegt, muss ein Surfer im Wasser paddeln, um Geschwindigkeit zu erzeugen, damit das Board schweben kann, dann auf einer vertikalen Fallwelle darauf stehen und schließlich die brechende Welle surfen.

Nun, um es kurz zu machen – Surfen besteht aus zahlreichen Prozessen, die unseren Körper lehren, kontinuierlich auszugleichen. Eine Fähigkeit, die es zu meistern gilt! Selbst wenn Sie auf dem Brett liegen oder auf einem Brett sitzen, nivelliert sich Ihr Körper immer – was ein hervorragendes Training für Ihre Kern-, Rücken-, Nacken- und inneren Stabilisierungsmuskeln darstellt.

fortgeschrittener Surfboard-Artikel

Koordination

Da das Kontrollzentrum oder das Hauptquartier unserer Koordination in unseren Innenohren liegt, ist Surfen eine weitere hervorragende Möglichkeit, unseren Körper und unser Gehirn zu „lehren“, sich in neuen Umgebungen zu koordinieren. Jede Surf-Session ist ein günstiger Akt, da wir mit neuen Umgebungen fertig werden und ganz neue Erfahrungen für uns selbst schaffen. Nicht zu vergessen, dass Surfen eine ziemlich knorrige Umgebung ist, um unseren Innenohren beizubringen, sich anzupassen!

Lesen Sie mehr über das Innenohr und die Gleichgewichtseinstellung.

Ausdauer

Surf-Sessions durchschnittlich etwa 30 bis 120 Minuten. Es ist die Zeit für den Surfer, die täglichen Probleme abzuschalten und im Moment zu leben. Stundenlanges Paddeln, Ententauchen und Surfen ist also ein Ausdauertraining für Körper und Geist. Größere Ausdauer bedeutet auch, dass Sie, wenn Sie stärker werden, die Müdigkeit bei mentalen und physischen Aufgaben nicht so stark spüren.

Temperaturtoleranz

Stundenlanges Baden im Wasser ist auch ein bedeutender Schub für unseren Körper, um mit hohen Temperaturen fertig zu werden. Durchschnittliche menschliche Körpertemperatur liegt bei 36,5 – 37,5 Celsius / 97,7 – 99,5 Fahrenheit. Das Einweichen in kältere Temperaturen erhöht unweigerlich unser Wohlbefinden und stärkt unser Immunsystem.

Verbesserte Immunität genau dort!

Surffotografie

Erfrischend und entspannend

Surfen und andere Wassersportarten sind wahrscheinlich die erfrischendsten Aktivitäten im Vergleich zu anderen Sportarten. Was gibt es Schöneres, als im Meer zu baden, auf dem Brett zu liegen und die gewaltigen Kräfte der Natur zu beobachten? Die Brandung ist entweder an oder aus. Normalerweise gibt es eine großartige Mischung aus Entspannung oder Paddeln, um die Wellen gleichermaßen zu treffen.

Du wirst ein starker Schwimmer

Ständiges Paddeln durch die Wellen macht Surfer zu Hochleistungsschwimmern. Es gibt viel Cardio-Training auf einer Surf-Session enthalten. Obwohl Surfen als widerstandsarme körperliche Aktivität angesehen wird, gilt Schwimmen als eine der besten Möglichkeiten für Sportler mit früheren / anhaltenden Verletzungen. Es liegt daran, dass der ganze Körper ohne viel direkten Widerstand im Wasser trainiert.

Verbesserte Körperhaltung

Alle Übungen, die Surfing kombiniert, geben Ihrem Körper einen enormen körperlichen Schub und eine verbesserte Körperhaltung. Da Surfen dem Schwimmen ähnlich ist, kommen breite Schultern und ein steinharter Oberkörper als Bonus.

Vitamine und Mineralstoffe

Sonne – Daher die Tatsache, dass Surfen bedeutet, im Wasser unter freiem Himmel zu baden – Es hat einige erhebliche Vorteile gegenüber den Mitteln von Vitamin D. Bei mäßigem Verzehr ist D – Vitamin ein essentielles organisches Molekül, das sich um gesunde Knochen kümmert, da es die Menge an Kalzium und Phosphor im Blut reguliert. Vitamin D hilft auch, das Wachstum von Hautzellen zu kontrollieren. Aber alles ist gut in Maßen, also denken Sie daran, sich mit der richtigen Sonnencreme zu schützen!

Wasser – Meersalz enthält gesunde hautfreundliche Mineralien wie Magnesium, Kalzium und Kalium.

Lesen Sie mehr über die Liste der gesundheitlichen Vorteile des salzigen Meereswassers von Stylecaster.

Vorteile für die psychische Gesundheit des Surfens

Jede körperliche Betätigung ist entscheidend für das Wohlbefinden. Ein gesunder Körper ist die Grundlage eines gesunden Geistes. Surfen ist wahrscheinlich eine der lohnendsten Sportarten, da es gleichzeitig herausfordernd, entspannend und unterhaltsam sein kann.

Stressabbau

Draußen an der frischen Luft in natürlichen Umgebungen zu sein, ist meiner Meinung nach das beste Mittel gegen Stress. Es gibt natürlich viele andere Möglichkeiten – wie Diäten, Philosophien und viele weitere alternative Methoden. Aber seien wir ehrlich – rauszukommen und es wirklich zu tun, klärt Geist und Körper mit sofortigen Ergebnissen. Ein Gefühl der Selbsterkenntnis. Krachende Wellen, erfrischendes Wasser und unvorhersehbare Umgebungen verleihen unserem Gehirn einen hervorragenden funkelnden Schub. Wir fühlen uns lebendig im Moment!

Außerdem ist regelmäßiges Training die beste Medizin gegen Depressionen und Stress.

Surfboard Anfängerleitfaden

Klärt den Geist

Körperliche Bewegung wirkt als perfekter Ausgleich für Stress, der das Gehirn zurücksetzt. Es gibt kein besseres Heilmittel für Klarheit als die Klarheit nach einem großartigen Training. Es ist auch bekannt, dass Wasser im Laufe der Geschichte reinigende Mengen hat.

Außerdem befinden Sie sich in einem vollständigen „Shut-off“ -Modus, es sei denn, Sie tragen eine Apple iWatch.

Kenntnisse des Wassers

Ein kompetenter Surfer weiß, wie man sich am Meer verhält und Gefahren an öffentlichen Stränden erkennt. Ein Surfer ist auch am ehesten in eine Situation verwickelt, in der möglicherweise jemand helfen und den jungen oder vom Wasser entfernten Menschen den richtigen Rat geben muss. Beim Surfen lernen wir nicht nur, wie man surft, sondern auch, wie man die Wettervorhersage liest – Wind, Temperatur, Strömungen und vieles mehr.

Fun

Was gibt es nicht zu mögen, wenn man im Wasser rutscht und auf den Wellen reitet? Einen zu haben ist das Geheimnis, um jung und gesund zu bleiben!

Geistige Leistung

Der ganze Prozess des Surfens macht uns dankbar und glücklich. Glück ist daher das beste Heilmittel für alles.

Verbesserte Schlafqualität

Viel frische Luft und die Quality Time im Wasser klären unseren mentalen und physischen Körper. Es ist ein perfektes Rezept für guten Schlaf. Guter Schlaf ist ein entscheidender Faktor für die Erhaltung unserer Gesundheit.

Verbesserte Leistung bei alltäglichen Aufgaben

Surfen erfordert viel Engagement. Ein echter Surfer ist ein engagiertes Volk, das gerne Dinge erledigt. Motivation ist das, was uns gut macht, und eine ausgezeichnete Brandung ist immer etwas zu warten. Wenn die Brandung hoch ist – Surfer sind bereitwillig motiviert, um 5 Uhr morgens für eine Morgenpatrouille aufzuwachen oder ihre Aufgaben superschnell zu erledigen, um surfen zu gehen. Sie werden kaum einen guten Surfer sehen, der faul ist. Diese beiden Wörter passen einfach nicht zusammen.

Kenntnisse der Umwelt

Es gibt nichts Schöneres als Surfen. Da die Qualität der Wellen von zahlreichen natürlichen Elementen abhängt, die in Harmonie arbeiten, um eine gute Surfqualität zu erzeugen, muss ein echter Surfer ein Teilzeitmeteorologe sein, um das Beste aus dem herauszuholen, was da draußen ist. Ein durchschnittlicher Surfer tendiert auch dazu, weiter von seinen Surfpausen zu Hause weg zu reisen, und Reisen erweitert den Geist!

Hält uns jung

Spaß zu haben hält alle jung. Körperliches Wohlbefinden ist ein Schlüssel für einen gesunden Geist. Die Menschen haben überall gesucht, um den Jungbrunnen zu finden, und Surfen scheint einer von ihnen zu sein.

Reise mit einem Surfbrett

Freunde

Du wirst höchstwahrscheinlich eine Menge Gleichgesinnter treffen, um beim Surfen eine gute Sammlung von Erinnerungen zu teilen. Aufgrund unsicherer Anlässe und eines langen Weges, „da rauszukommen“, scheinen engagierte Personen anzuziehen. Wenn wir neue gleichgesinnte Freunde haben, fühlen wir uns entspannter und selbstbewusster gegenüber dem Leben.

Alternativer Lebensstil

Surfen ist ein Kult, der im Laufe der Geschichte einen rebellischen Lebensstil mit sich gebracht hat. Es gab eine Zeit, in der ein durchschnittlicher Surfer als leicht alternativer Mensch mit einem übermäßigen Bedürfnis nach Freiheit dargestellt wurde. Surfer neigen auch dazu, ziemlich viel zu reisen, um die Wellen zu jagen, und Reisende sind bekannt für ihre Art eines alternativen Lebensstils. Ich muss dich nicht daran erinnern, dass Reisen den Geist erweitert wie nichts anderes da draußen.

Surfen lehrt viel. Ein durchschnittlicher Surfer ist bekannt für sein frisches, ruhiges, konserviertes, lebenslustiges und eher entspanntes Äußeres. Surfer sind wahrscheinlich die meisten „zwei Fuß auf dem Boden“ Typ da draußen. Es könnte daran liegen, dass Surfer wissen, dass sie nach den Regeln der Natur spielen, wodurch wir uns klein und respektvoll gegenüber der Mutter Erde fühlen.

Anpassungsfähigkeiten

Surfen lehrt den Umgang mit einer unbekannten oder unerwarteten Umgebung. Ob die Sets und Wellen an Größe zunehmen oder das Abwischen länger dauert, als wir uns wohl fühlen. In der Brandung gibt es keinen anderen Weg, als durch die Situation zu gehen. Sich an den Ort anpassen und Spaß daran haben. Das Leben wirft uns immer etwas in den Weg, und wir müssen unsere Handlungen daran anpassen. Ich denke, dass man mit jeder Sportart eine neue Denkweise lernt und das Surfen eine Menge positiver Eigenschaften mit sich bringt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.