Was ist eine Videostroboskopie? (Verwendungen, Indikationen und Kosten)

 videostroboskopie Houston Hno-Ärzte

Hals-Nasen-Ohren-Spezialisten (HNO) bieten modernste Technologie zur Diagnose und Behandlung von Stimmstörungen. Ein wesentliches Instrument, das sie im Bewertungsprozess verwenden, ist die Videostroboskopie.

Was ist eine Videostroboskopie?

Eine Videostroboskopie ist eine nicht-invasive Untersuchung Ihres Kehlkopfes. Es wird angenommen, dass es der Goldstandard bei Kehlkopfuntersuchungen ist. Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie für dieses Verfahren überwiesen werden, einschließlich, wenn Sie erleben:

  • Persistierende Laryngitis

  • Heiserkeit

  • Dysfunktion des Stimmbandes

  • Ein Fremd- oder Globus-Körpergefühl

  • Andere Stimmbeschwerden

Videostroboskopie Definition

Das Videostroboskopie-Verfahren ist ein hochmodernes Verfahren, das dem Arzt eine vergrößerte Ansicht Ihrer Stimmbänder in Zeitlupe in Aktion bietet. Es ermöglicht einen Teamansatz, bei dem der Arzt und ein Sprachpathologe eine Reihe von Stimmparametern bewerten und unregelmäßige Bewegungen und andere Zustände der Stimmlippen anzeigen können. Sie beurteilen auch die benachbarten Gewebe und Muskeln im Kehlkopf.

Verwendungen der Videostroboskopie

Es gibt verschiedene Verwendungen der Videostroboskopie, darunter:

  • Um die Ursache von Stimmstörungen oder Heiserkeit zu bestimmen, die auf Stimmbandschwellungen aufgrund von starker Beanspruchung, Irritationen, Missbrauch, Wachstum, Polypen oder saurem Reflux zurückzuführen sein können

  • Um Ihre Stimmbänder zu visualisieren

  • Um die Funktion der Stimmbänder und Voice-Box zu bewerten

  • Zur Beurteilung oder Erkennung von Stimmbandläsionen und anderen Unregelmäßigkeiten wie Entzündungen, Narbengewebe oder Muskelverspannungen

  • Beurteilung von Schluckproblemen, die durch Muskelanomalien verursacht werden können

Die Schwingungen der Stimmbänder sind viel zu schnell, als dass der Arzt sie mit bloßem Auge unter einer normalen Lichtquelle beobachten könnte. Die Stroboskopie bietet dem Arzt eine Beleuchtung des Kehlkopfes mit schnellen Lichtimpulsen, die eine detaillierte und genaue Beurteilung der Stimmbandbewegung ermöglicht.

Durch Betrachten der Bilder der Stimmbänder und des Kehlkopfes kann der Arzt eine bessere Vorstellung davon bekommen, wie die Stimmlippen funktionieren, und einen maßgeschneiderten Behandlungsplan erstellen. Dies wird helfen zu identifizieren, welche Änderungen vorgenommen werden müssen, um das Problem zu behandeln. Der Arzt kann auch andere Gewebe- oder strukturelle Unregelmäßigkeiten feststellen.

Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine erneute Videostroboskopie benötigen, vergleicht der Arzt die Ergebnisse mit Ihrer vorherigen Untersuchung, um Ihren Fortschritt zu bewerten.

Indikationen für die Videostroboskopie

Die Videostroboskopie ist die wesentliche diagnostische Untersuchung zur Bewertung:

  • Biomechanik der Stimmlippenbewegung

  • Kehlkopfschleimhaut

  • Schleimhautvibration

Dies sind die wesentlichen Elemente zur Beurteilung und Erkennung von Pathologien sowie zur Bestimmung der Auswirkungen auf die Atemwegsfunktion und die Stimme.

Die Videostroboskopie erfüllt einige wesentliche Anforderungen an eine vollständige Stimmuntersuchung. Es bietet nützliche Informationen in Echtzeit, die Folgendes betreffen:

  • Die Natur der Vibration

  • Eine permanente Videoaufzeichnung der Prüfung

  • Ein Bild zur Erkennung der Stimmpathologie

So wichtig wie jedes dieser Elemente, Die Stroboskopie erhöht die Empfindlichkeit subtiler Kehlkopfdiagnosen gegenüber Methoden mit kontinuierlichen nicht-stroboskopischen Lichtquellen wie der flexiblen oder starren transnasalen Laryngoskopie erheblich.

Ein zugelassener Sprachpathologe oder HNO-Arzt mit spezieller Stimmstörungsausbildung führt die Untersuchung durch. Sie teilen die Ergebnisse dann dem überweisenden Arzt mit, der die medizinische Diagnose stellt.

Kandidaten für die Videostroboskopie

Sie können ein Kandidat für die Videostroboskopie sein, wenn Sie chronische oder intermittierende Stimmprobleme haben wie:

  • Atemnot, Heiserkeit, verminderte oder Verlust des Stimmumfangs oder Stimmermüdung

  • Engegefühl, Unbehagen oder Schmerzen oder Brennen im Hals beim Sprechen

  • Das Gefühl von „etwas im Hals“

  • Symptome und Heiserkeit durch sauren Reflux

Was Sie während einer Videostroboskopie erwartet

Zunächst wird der Arzt Sie bitten, ihm eine kurze Anamnese zu geben und Sie Ihr Hals- oder Stimmproblem beschreiben zu lassen.

Es gibt einige primäre Ansätze zum Betrachten der Stimmbänder:

1. Der Arzt platziert eine kleine Kamera, die mit dem Ende eines starren Endoskops in Ihrem Mund verbunden ist, um über Ihre Zunge auf Ihre Stimmlippen zu schauen. Dieser Ansatz fühlt sich ähnlich an, als würde ein Arzt einen großen Eis am Stiel auf Ihre Zunge kleben, um Ihre Mandeln zu sehen, aber er kann etwas weiter sehen.

2. Der Arzt verwendet eine noch kleinere Kamera, die sich in einem flexiblen Zielfernrohr befindet und diese durch Ihre Nase bis zu Ihren Stimmbändern führt. Diese Kamera sieht aus wie ein dickes Stück Spaghetti, aber mit einer leistungsstarken Digitalkamera am Ende.

Sobald der Arzt Ihre Stimmbänder visualisiert hat, ist der Vorgang derselbe. Da Ihre Stimmbänder so schnell vibrieren, verwenden sie ein Blitzlicht, um die Vibration der Stimmlippe langsam darzustellen. Sie zeichnen normalerweise eine Datei auf und speichern sie zur Überprüfung und Referenz. Sie können das Video am Ende Ihrer Prüfung anfordern. Durch Anzeigen der Vibration Ihrer Stimmlippe kann der Arzt Folgendes überprüfen:

  • Unangemessene Schließung

  • Unregelmäßigkeit der Bewegung

  • Steifigkeit

  • Andere Störungen im Zusammenhang mit der Bewegung der Stimmlippen, die nicht gut sichtbar sind, wenn kein Blitzlicht verwendet wird

Beides sind minimalinvasive Ansätze und schmerzfreie Technologien, die Ihrem Arzt einen großartigen Blick auf Ihre vibrierenden Stimmbänder und Ihren Kehlkopf bieten. Der Unterschied zwischen den flexiblen und starren Scopes ist oft nur eine Frage der persönlichen Vorlieben des Patienten.

Für beide Untersuchungen ist keine besondere Vorbereitung erforderlich, jedoch verwenden Ärzte häufig ein abschwellendes Mittel und manchmal eine topische Anästhesie, um den Eingriff komfortabler zu gestalten.

Nach Ihrer Videostroboskopie

Sofern nicht anders angegeben, können Sie Ihre normale Aktivität in der Regel direkt nach Ihrem Termin fortsetzen. Wenn der Arzt während der Untersuchung ein Betäubungsmittel anwendet, sollte es innerhalb von 20 Minuten abklingen, aber bis dahin sollten Sie beim Trinken vorsichtig sein.

Ihr Arzt wird Sie bitten, einen Nachsorgetermin zu vereinbaren. Sie überprüfen Ihre Untersuchungsergebnisse und stellen eine medizinische Diagnose. Sie besprechen mögliche Verschreibungen oder andere medizinische Verfahren, die Sie möglicherweise benötigen.

Kosten für Videostroboskopie-Verfahren (Preise)

Ihr Arzt wird Sie wahrscheinlich dazu ermutigen, sich direkt bei Ihrer Versicherungsgesellschaft zu erkundigen, ob für das Verfahren Auslagen anfallen, da die Versicherungsunternehmen in der Regel alle oder einen Teil der Prüfungskosten übernehmen. Der Grund, warum Sie eine Videostroboskopie benötigen, kann ein Faktor sein, der die Kosten beeinflussen kann. Wenn Sie sich also fragen, „Wie viel kostet die Videostroboskopie?“, sollten Sie mit dem Arzt, der das Verfahren durchführt, über die Kosten sprechen und sich dann bei Ihrer Versicherungsgesellschaft erkundigen.

Kontaktieren Sie Houston ENT, um Ihren Videostroboskopie-Eingriff mit einem Sprach- und Schluckspezialisten zu vereinbaren

Houston ENT verfügt über hochqualifiziertes Fachpersonal und verwendet modernste Instrumente und Geräte, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Versorgung erhalten. Sie können nur das höchste Maß an Pflege mit modernster Behandlung mit Houston HNO erwarten. Wir bieten unseren Patienten auch eine informative Patientenaufklärung, damit sie ihren Zustand vollständig verstehen und wissen, was sie erwartet. Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihren Videostroboskopie-Termin zu vereinbaren.

Artikel von: Michael P Underbrink, MD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.