Wie man auf einen Hund in der Schule aufpasst. Eine vollständige Anleitung

Als Amazon Associate verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen.

Dieser Artikel gibt Tipps, wie man sich im College um einen Hund kümmert.Sie finden auch eine Beschreibung, was Sie erwartet.

 Sie fragen sich, wie man sich um einen Hund in der Schule kümmert?

Sie haben sich also entschieden, Ihren Hund mit aufs College zu nehmen, sind sich aber nicht sicher, wie Sie Ihr Haustier an der Universität pflegen sollen.

Das ist in Ordnung, völlig normal und natürlich, wenn Sie wirklich der beste Tierhalter sein wollen, der Sie sein können.

Sich im Allgemeinen um einen Hund zu kümmern, ist keine leichte Aufgabe, aber zusätzlich zur College-Arbeit?

Oh Mann, du hast deine Arbeit für dich ausgeschnitten. Obwohl Sie keine Angst haben sollten,nur vorbereitet.

Atmen Sie also tief ein und genießen Sie eine ausführliche Anleitung und eine Liste mit Tipps, die Ihnen garantieren, dass Sie auf die Aufgabe der Hundepflege vorbereitet sind.

Inhaltsverzeichnis

Wie Sie Ihren Tag gehen Pflege eines Hundes in der Schule nehmen.

Das Wichtigste zuerst Sie wachen nach 3 Stunden Schlaf auf (Lol nur ein Scherz … wahrscheinlich) und gehen duschen. Nachdem Sie duschen und Ihre Morgenroutine durchlaufen haben, stellen Sie sicher, dass Sie eine Schüssel mit frischem Wasser für Ihren besten Freund weglassen.

 Hundefutter

Nun, wenn dein Hund schläft, ist es am besten, ihn ruhen zu lassen, ich meine, würdest du es mögen, wenn dich jemand abrupt weckt? Sie sollten Ihren Hund jedoch jeden Tag zur gleichen Zeit füttern, egal ob vor oder direkt nach der Rückkehr aus dem Unterricht.(Dazu später mehr).

Nachdem Ihr Hund gefüttert wurde und Sie sichergestellt haben, dass seine Schüssel voll Wasser ist, können Sie Ihren Tag beginnen.Dazu gehören Aktivitäten wie Lernen,Essen mit Freunden,Sport usw.

Sie sollten sicherstellen, dass Sie Ihr Haustier den ganzen Tag über kontrollieren und eine frische Schüssel mit Wasser aufbewahren(Beachten Sie diesen Trend.) Nachdem Sie Ihre täglichen Aktivitäten durchlaufen haben, gehen Sie mit Ihrem Hund joggen / spazieren. Sie sollten mindestens 30 Minuten warten, nachdem Sie mit Ihrem Hund spazieren gegangen sind, um ihn zu füttern.

Ein allgemeiner Trend, den ich auf meinem gesamten Campus sehe, ist, dass Einzelpersonen mit ihrem Hund joggen oder sie in den Speisesaal mitnehmen. Was auch immer Sie tun,Übung für einen Hund ist obligatorisch.

 Ein Hundebesitzer und ihr Hund laufen

Nach einigem Training kehren Sie mit Ihrem entzückenden Haustier in Ihr Wohnheim zurück und lernen / machen Hausaufgaben.Danach kannst du entweder A) sehen, was deine Freunde vorhaben B) Etwas Zeit mit deinem Haustier verbringen.

Beides zu tun ist nicht falsch, da Sie ein gutes Gleichgewicht finden.Zum Beispiel werden 1-2 Tage für Ihren Hund perfekt sein und sicherstellen, dass sie sich geliebt fühlen. Aktivitäten wie Spielen, Pflegen und Baden sind einige Aktivitäten, die Sie mit Ihrem Hund in Ihrem Wohnheim unternehmen können.

Nachdem Sie eine dieser beiden Aktivitäten ausgeführt haben, führen Sie Ihre nächtliche Routine durch und wiederholen denselben Vorgang am nächsten Tag.

Jetzt WÜNSCHST du dir, es wäre jeden Tag so einfach.Ihr Stundenplan wird Ihnen in die Quere kommen, Gruppenprojekte werden Sie zwingen, Dinge zu bewegen, und all der unvorhersehbare Spaß, den das College mit sich bringt.

 Ein Hund mit einem Ball

Sie müssen sich jedoch KEINE Sorgen machen, wenn Sie auf irgendetwas vorbereitet sind.Und mit den folgenden Tipps sollten Sie auf 99% der Situationen vorbereitet sein.

Tipps zur Pflege eines Hundes in der Schule

1.Halten Sie Ihren Schlafsaal sauber

Ich habe dies bereits in einem früheren Artikel gesagt, Sie MÜSSEN Ihren Schlafsaal im College sauber halten. Es ist ein Spiegelbild von dir und in diesem Fall wird es ein Spiegelbild deines Hundes sein.

 Achten Sie darauf, Ihren Schlafsaal sauber zu halten

Sie müssen darauf achten, Unordnung, Schmutz und Gegenstände wie streunende Kleidung zu minimieren.Sie sollten mit Gegenständen wie einem Staubsauger, geeigneten Aufbewahrungsgegenständen und Reinigungsmitteln vorbereitet sein.

Wenn dein Wohnheim nicht sauber ist, wenn es nur du und dein Mitbewohner sind, ist es nur College, wenn es mit deinem Hund so ist, ist es Borderline-VERNACHLÄSSIGUNG.

Auch hier ist es obligatorisch, dass Ihr Hund eine freie, saubere und gesunde Umgebung hat, etwas, das nur Sie bieten können.

2.Versuchen Sie, sich an einen Zeitplan zu halten

Sie sollten Ihr Bestes tun, um sich an einen Plan zu halten, wenn Sie sich um Ihr Baby kümmern.

 Achten Sie darauf, Routine einzurichten!

In einer perfekten Welt haben Sie keine Schwierigkeiten, Ihren Hund Tag für Tag zu behandeln und zu pflegen.

Aber das College ist ALLES ANDERE als eine perfekte Welt.

Daher empfehle ich Ihnen, sich an einen Plan zu halten und Hindernisse zu minimieren.Zum Beispiel können Sie einen Freund haben, der Ihnen beim Füttern hilft, wenn Sie wissen, dass Sie gefesselt sind.

Entwickeln Sie einfach einen Plan und einen Backup-Plan und Sie werden mehr als in Ordnung sein.

3.Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund viel Bewegung bekommt

Genau wie die meisten Haustiere, die jeder zu Hause haben würde, ist Bewegung für Ihren Welpen wichtig. Der Hauptgrund ist, dass Bewegung mit „zu viel Energie“ hilft, was zu Verhaltensproblemen führen kann.

Für einen kleineren Hund sind spielerische Spiele wie Fangen ausreichend und für größere Hunde ist ein guter Spaziergang in Ordnung.

Unabhängig von der Hunderasse ist ein Spaziergang jedoch wichtig.Ein guter LPT für das College sucht nach anderen Hundebesitzern und geht zusammen spazieren.Dies ist eine häufige Aktivität, die ich jeden Tag auf meinem eigenen Campus sehe.

4. Kommunizieren Sie mit Ihrem Mitbewohner.

Dies mag wie gesunder Menschenverstand erscheinen, aber Sie würden surprised.It ist wichtig, Rücksicht auf Sie lebenden Kumpel aus dem Sprung zu sein.

 Stellen Sie sicher, dass Sie immer mit Ihrem Mitbewohner kommunizieren

Dies bedeutet, dass Sie versuchen, sie vor dem Einzugsdatum zu kontaktieren (wenn Sie sich nicht kennen).Dies bedeutet, dass Sie sicherstellen müssen, dass Sie einen dritten lebenden Partner mitbringen.Dies bedeutet auch, während des gesamten Semesters über Themen zu kommunizieren, die Ihr Haustier betreffen.

Und eigentlich solltest du über ALLES kommunizieren, nicht nur über dein Haustier.Ich kann dir nicht sagen, wie viele Geschichten ich von meinen Freunden über Mitbewohnerkonflikte höre, die durch einfaches Reden gelöst werden können.

Durch die Kommunikation sorgen Sie für ein gesundes Lebensumfeld und bauen auch unter Ihren Mitbewohnern eine Bindung auf. Denken Sie daran, dass Ihr Mitbewohner nicht verpflichtet ist, Ihnen bei irgendetwas zu helfen!

5. Werden Sie NICHT faul

Dies gilt für die gemeinsame Betreuung und Schularbeit.Sie können nicht anfangen, Ihren Hund in Bezug auf Bewegung, Freizeit und Ernährung zu vernachlässigen.Ihr Hund verdient hochwertiges Futter! Und es ist SEHR wichtig, dass eine Schüssel mit frischem Wasser IMMER weggelassen wird.

 Stellen Sie sicher, dass Sie nicht faul werden!

Ebenso können Sie nicht zulassen, dass Ihre Schularbeit und Ihre Selbstpflegezeit verrutschen.

Hier kommen wir zurück, um einen Plan zu erstellen. Alles ist so viel einfacher mit einem Plan, ich verspreche es! Es ist leicht, mit dem Füttern zu beginnen und Dinge wie das Füttern Ihres Hundes mit ungesunden Lebensmitteln, das Überspringen täglicher Spaziergänge und das Vernachlässigen der Zahnhygiene zu tun.

Aber du musst diese Faulheit bekämpfen und dich daran erinnern, dass dein Hund dein bester Freund ist, alles, was du tust, beeinflusst sie auch.Wieder bleib einfach auf deinen Zehenspitzen und es wird dir gut gehen!

6.Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund gesund ist

Dies beinhaltet Tierarztbesuche, Impfungen und regelmäßige Behandlungen, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden.Dazu gehört auch, dass Sie sicherstellen, dass Ihr Haustier in Ihrem Wohnheim mit Gegenständen wie einem Ventilator bequem ist.

Der erste Schritt besteht darin, sich mit einem großartigen Tierarzt in der Stadt zu verbinden, in der Sie studieren werden.

 Achten Sie darauf, Ihren Hund so gesund wie möglich zu halten!

Dann müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Hund alle Impfungen hat, die erforderlich sind, um auf dem Campus zu leben.Alle grundlegenden Aktivitäten, die deine Eltern als Kind für dich gemacht haben, sind die gleichen Dinge, die du jetzt für deinen Hund tun musst.

Dazu gehören auch Aktivitäten wie Pflege, Bürsten und wöchentliche / monatliche Bäder!

7.Stellen Sie sicher, dass Sie vorbereitet sind.

Wenn Sie ein medizinisches Problem haben, das einen Hund erfordert, können Sie dies einfach ignorieren.

Ansonsten möchte ich, dass du dich fragst, ist das wirklich richtig für dich?

Nein im Ernst, sind Sie bereit, Geld, wertvolle Zeit, die Sie mit dem Lernen verbringen könnten, und Zeit, die Sie mit Freunden verbringen könnten, zu opfern?

Ein Haustier zu haben ist ein erstaunliches Gefühl, eines wie kein anderes, aber es ist eine GROßE Verpflichtung.

 Ihr Haustier wird Ihr bester Freund sein,behandeln Sie sie als solche.

Wenn Sie auf eine der vorherigen Fragen mit Nein geantwortet haben, sollten Sie Ihre Entscheidung wahrscheinlich überdenken. Aber wenn Sie bereit und bis zu dem Job sind, ist das einzige, was vorbereitet zu kommen.Deshalb lest ihr den ganzen Artikel 🙂 ).

Ich bin nicht hier, um euch zu entmutigen, sondern um euch vorzubereiten. Das Letzte, was ich will, ist, dass du halb durch das Semester kommst und es beendest.

Kommen Sie einfach in die Denkweise, bereit und fähig zu sein, und es wird Ihnen gut gehen!

Fazit

Du hast das, du bist vorbereitet, du weißt jetzt, wie du auf deinen Hund in der Schule aufpasst.

 Sie sind bereit, sich im College um Ihr Haustier zu kümmern!

Im Grunde genommen ist die Pflege eines Hundes in der Schule nicht anders als die Pflege eines Hundes zu Hause.Sie haben jetzt nur noch die Aufgabe, die Klassenarbeit über alles auszugleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.