Wie man von Null Hundetrainingskunden in 180 Tagen ausgebucht wird

Rassehunde

Vor fünf Jahren bin ich nach Hawaii gezogen. Ich habe ein 6-jähriges Hundetrainingsgeschäft in San Diego hinter mir gelassen. Schluck. Ich bewegte mich über einen Ozean, was bedeutete, Ich musste wieder von vorne anfangen. Ich habe das getan, zwei weitere Hundegeschäfte gegründet (ja 6-stelliger Stil) und erst vor 3 Wochen bin ich nach San Diego zurückgekehrt, ohne an Schwierigkeiten zu denken, wieder von vorne zu beginnen.

In den letzten Jahrzehnten habe ich auch mit den besten Mentoren zusammengearbeitet und investiert, um zu lernen, wie man genau die Menschen und Hunde, denen ich helfen möchte, vermarktet, brandmarkt und die richtige Botschaft sendet.

Statistiken besagen, dass 87% der Hundetrainer in den ersten 2 Jahren die Branche verlassen haben. Warum?

Weil sie nicht genug Geld verdienen, was bedeutet, dass sie nicht genug Kunden haben.

Es gibt auch komplexere Dinge wie Programmauswahl, was aufgeladen werden soll und solche Dinge, die einen Unterschied machen. Aber die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen in dieser Branche es nicht schaffen oder jahrelang darum kämpfen, es zu schaffen, weil sie nicht zu den Grundlagen zurückkehren und sich darauf konzentrieren, neue Kunden zu gewinnen und diejenigen zu machen, die Sie bereits haben Stammkunden.

*Wenn jemand einmal bei Ihnen kauft, verdreifachen sich die Chancen, dass Sie ihn leicht dazu bringen, wieder etwas bei Ihnen zu kaufen!

Trotzdem versuchen die Leute, dies schwer zu machen. Gehen Sie nach jedem glänzenden Stück und verlieren Sie, was direkt vor Ihnen liegt.

Für mich hatte ich bereits andere erfolgreiche Unternehmen in anderen Bereichen wie einem Blumenladen / einer Gärtnerei und einer Werbeagentur, um nur einige zu nennen. Ich wusste, was ich tun musste, um in kurzer Zeit von Null auf Eins zu kommen. Und das Gute für diejenigen, denen ich jetzt helfe, ich kenne auch die zu vermeidenden Fehler!

Nachdem ich dies mehr als ein paar Mal getan habe, kann ich Ihnen jedoch sagen, dass es keine Abkürzungen gibt. Sie sind für sich selbst im Geschäft, also müssen Sie Sie vermarkten. Du musst da rein und es schaffen. Und ich bin dabei, mit Ihnen einige der einfachen Dinge zu teilen, die meisten zu sehr niedrigen Kosten, die Sie tun können, um mit Hundetrainingskunden in weniger als 180 Tagen von Null auf Eins zu gehen.

Landen Sie nicht in einer Statistik – einer der 87% der Hundetrainer, Hundesitter oder Hundewanderer, die es nicht schaffen.

Es gibt viel mehr Geld zu verdienen, wenn Sie das tun, was Sie lieben, dann haben Sie die Möglichkeit, eine Uhr in einem normalen Joe-Job zu schlagen. Es sei denn, Sie sind eine Art Führungskraft und handeln mit jeder Scherbe Ihres ethischen Wesens, um große Dollars zu verdienen, indem Sie das aufgeben, was Sie nie zurückbekommen können … IHRE ZEIT, zu einer Firma, die Sie nicht einmal mögen. Aber ich schweife ab.

Hier erfahren Sie, wie:

static1.squarespace.com

Start Where You Are

Als ich im Jahr 2000 aus der „Dog trainer academy“ herauskam, machte ich mich auf den Weg. Im ersten Jahr habe ich über 100.000 Dollar in Hundetraining investiert. Ich bin groß geworden. Ich begann mit dem, was ich hatte. Ein Toyota 4 Runner (alt, aber bezahlt!), eine Garage und ein Nachbarschaftspark.

Ich landete mit einer Außenanlage in einem Gewerbegebiet von Encinitas, CA direkt am Meer. Es war ein rockin Lage und das Geschäft war wirklich, wirklich gut.

Was ich im Laufe der Jahre gelernt habe, war, so groß zu werden, wie man will, aber man muss nicht so anfangen, um echtes Geld mit dem Training von Hunden zu verdienen.

Was ich in den Jahren des Mentorings anderer Trainer in der Wirtschaft gelernt habe, ist, das zu nutzen, was Sie jetzt haben, bevor Sie nach großen glänzenden Teilen greifen, die weiterhin durch Ihren Bewusstseinsstrom schweben. Commit eine bestimmte Anzahl von Stunden pro Woche neue Kunden durch die Art und Weise zu finden, ich bin über Liste.

Hör auf, dir die fantastischen Einrichtungen im Innen- und Außenbereich anzusehen, die vor dir in deinem Facebook-Feed blinken. Hör auf, dich mit allen anderen zu vergleichen. Hör auf, dem sich wiederholenden Monolog in deinem Kopf zuzuhören, der sagt: „Wenn ich nur X hätte, könnte ich echtes Geld mit Hundetraining verdienen. Ich könnte genug Kunden haben, ich müsste mir um nichts sorgen machen … ich wäre in der Tat glücklich, wenn ich jetzt X hätte, anstatt was ich habe.“

Beginnen Sie genau dort, wo Sie sind.

Was bedeutet, wenn Sie ein Auto, eine Kiste und ein GPS haben (ich meinte ein iPhone!) sie können es tun. Wenn Sie Zugang zu einem Park haben, in dem Sie trainieren können, dann tun Sie das. Wenn du eine Garage hast, in der du trainieren kannst, dann mach das.

Hier ist, was zu tun ist

Ich habe das Äquivalent von Hunderttausenden von Dollar in der Ausbildung von einigen der größten Selbsthilfe-Gurus und Vermarkter in der Welt ausgegeben. Ernst. Was ich Ihnen jetzt sagen werde, könnte natürlich in einen ganzen Roman voller Details eingehen, ABER>>>

Hier ist der Deal…

KUSS

about-btn

Halten Sie es einfach, wirklich einfach und tatsächlich diese Dinge tun. Sie sind auf dem besten Weg zum Experten in Ihrer Nähe, der ebenfalls ausgebucht ist.

Gewinner, Gewinner: Ein Lächeln und ein Händedruck

Als ich anfing, war Networking eine wirklich großartige Sache.

Unterschätze niemals die Macht, Leute zu treffen.

Rausgehen und Leute treffen ist entscheidend. Für die meisten Hundetrainer macht es jedoch die lebende Scheiße direkt aus ihnen heraus. Hier sind einige einfache Möglichkeiten, darüber hinwegzukommen.

Ich weiß, das erste, was mir wahrscheinlich in den Sinn kommt, ist, dass ich Ihnen sagen werde, Sie sollen zu allen Tierarztpraxen in der Stadt gehen und sich vorstellen.

Hektar. Schlechte Idee. Zeitverschwendung. Willst du mich jetzt verarschen? Und ja, es ist schrecklich, auch nur darüber nachzudenken, in einem Veterinäramt zu Fuß zu versuchen, an der Rezeption zu sprechen, die keine Zeit für Sie hat, im Grunde entlassen Sie mit einer Welle ihrer Hand, wie es von der Einnahme Ihrer Karten direkt in den Müll geht. Nein, das ist nicht das, was du tun solltest …

Stattdessen musst du nach Leuten suchen, die dich suchen. Jeder andere Hundetrainer, gut oder schlecht, war bereits in Ihrem örtlichen Tierarztbüro. Und die schöne Rezeptionistin vorne hat fast jeden einzelnen Kartenstapel aufgeschlagen, der ausgegeben wurde. Natürlich haben sie jemanden, auf den sie sich beziehen, aber es ist im Laufe der Zeit passiert. Lass das später kommen. Finde Leute, die dich wirklich brauchen ….

denn lassen Sie mich Ihnen ein kleines Geheimnis verraten…

Die Leute gehen nicht zum Tierarzt, weil sie Hundetraining, Hundesitting oder Hundespaziergang brauchen. Nein, sie gehen, weil ihr Hund krank ist oder sie die Überlastung von Impfungen oder eine Reihe anderer Gründe bekommen, aber einer von ihnen ist NICHT, dass sie nach Hundetraining suchen.

Wenn sie nach Hundetraining suchen würden, würden sie dieses Ding machen, von dem Sie bereits wissen.

Es heißt „Das Google“!

Finden Sie stattdessen Business-Networking-Gruppen in Ihrer Nähe und zeigen Sie sich an. Orte wie Meetups. Hast du von denen gehört?

Statistisch gesehen werden 67% oder mehr der Menschen dort Hundebesitzer sein. Und von allen da draußen wirst du der Coole sein. Selbst wenn Sie der größte Introvertierte in der Menge sind. Sie verkaufen keine Versicherungen oder versuchen, alle dazu zu bringen, zu glauben, dass Sie ein Social-Media-Experte sind.

Sie haben Hunde, die einfachste und lustigste Sache in der Menge, mit der Sie ins Gespräch kommen können. Auf ganz natürliche Weise. Kein Verkauf, kein Pitching. Die Leute werden Sie nach Ihrer Karte fragen, um Sie zu erreichen. Und alles, was du getan hast, war aufzutauchen und über Hunde zu reden oder wenn der Veranstaltungsort es erlaubt, bring deine mit. Das ist ein echter Herzenswärmer. * Sie können Ihre Chancen, mit Ihrem nächsten zahlenden Kunden in Kontakt zu treten, wirklich erhöhen, indem Sie nach seinen Kontaktinformationen fragen, damit Sie ihm einen Link zur kostenlosen Hundetelefonstrategie-Sitzung zu Ihrem Kalender senden können, oder einige Informationen, die er Ihnen bereits über seinen Hund mitgeteilt hat! *mehr zu dieser Taktik später

Mach es. Google „Business Networking Meetup (your city)“

Nur um meinen Standpunkt zu beweisen, schauen Sie sich alle Bereiche von Interesse in San Diego an,

Sie könnten sogar eine Menge Spaß dabei haben, denn es gibt Tonnen von interessanten Bereichen zu untersuchen und die coole Sache ist, dass Tonnen von ihnen Hunde haben. Rock on mit diesem! Es ist nicht gruselig und es baut Beziehungen auf.

Machen Sie die Hektik

Sie haben es bereits millionenfach von Ihren Freunden und Bekannten gehört, die wissen, dass Sie sich entschieden haben, Ihren Lebensunterhalt mit Hunden zu verdienen ….

„Wie lustig. Du kannst arbeiten, wann immer du willst, UND mit Hunden rumhängen.“

Ich bin für die Idee, nur dann zu arbeiten, wenn Sie wollen, und nur mit genau den Hunden (Menschen), die Sie gerne trainieren. In der Tat liebe ich es. Sie werden einige der „Top Dogs“ im Business Marketing hören, die Ihnen sagen, dass Sie nur mit denen arbeiten sollen, die sich zu 100% dazu verpflichten, alles zu tun, was Sie ihnen sagen, und nur die Stunden, die Sie arbeiten möchten.

Ich werde dir viel Glück damit sagen. Und machen Sie sich bereit, sich den 87% anzuschließen, die den finanziellen Schlag ihres eigenen scheiternden Unternehmens nicht mehr ertragen können.

Ich liebe die Idee, nur zu arbeiten, wenn du willst, und nur mit genau den Leuten zu arbeiten, die du gerne trainierst. Und ja, ich bin an einem Punkt, an dem ich meine Stunden und meine Kunden auswähle, aber nicht, nachdem ich die Seile gelernt und genug Marketing bekommen habe, dass ich es mir leisten könnte, meine Stunden und meine Kunden und eine ganze Menge Hektik auszuwählen!

Und übrigens, es ist eine Verpflichtung. Es geht darum, Arbeitszeiten festzulegen und sich daran zu halten. Sie können die Dinge nicht einfach zwischen die Anfragen stellen, die alle Ihre Freunde und Familie von Ihnen haben, um ihnen zu helfen, weil Sie keine Uhr schlagen. Das wird dich umbringen, mein Freund. Große Worte des Rates.

Sie müssen sich beeilen, um damit zu beginnen. Zeitraum.

Legen Sie Ihre Arbeitszeiten fest, und wenn Sie anfangen, müssen diese Stunden möglicherweise nach den 9-5 der meisten Menschen oder am Wochenende liegen. Ich werde Ihnen sagen, dass ich sonntags nie gearbeitet habe. Ich habe sie ausgezogen. Sie können das zum Laufen bringen und ich empfehle Ihnen, sich einen Tag frei zu nehmen, um sich zu verjüngen und aufzuladen. Montag ist ein guter, weil die meisten wieder zur Arbeit gegangen sind oder vom Wochenende aufholen.

Wisse nur, dass du dich am Anfang vermarkten musst, du musst Hunde ausbilden, du musst verfolgen, was Geld ein- und ausgeht.

Du musst dich beeilen!

Das ist okay. Es wird sich lohnen.

Sie werden zu dem Punkt kommen, an dem Sie Ihre Kunden und die Stunden, die Sie arbeiten möchten, tatsächlich auswählen, solange Sie am Anfang jeden Tag auftauchen. Das ist kein Hobby.

Marktrecht

Der schlimmste Fehler, den ein Hundetrainer machen kann, ist der Versuch, „jeden zu vermarkten, der einen Hund hat“.

Eine der bewährten Regeln des Marketings ist, dass Sie in das Gespräch eintreten müssen, das Ihr Kunde in seinem eigenen Kopf führt. Jeder Hundebesitzer hat nicht das gleiche Gespräch über seinen Hund. Fragen Sie einfach jeden, der sich für seine eigene Rasse interessiert, sein Hund ist anders als der Hund eines anderen und er möchte, dass Sie hören, warum!

Wenn Sie das Marketing richtig machen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die „falschen“ Menschen und / oder Hunde zu Ihnen kommen.

Es gibt

  • kleine Hunde
  • große Hunde
  • Arbeitshunde
  • Hunde, die Hilfe beim Töpfchentraining benötigen
  • Hunde, die wie verrückte Banchies bellen
  • Hunde, die weglaufen, wenn sie gerufen werden
  • Hunde, die andere Hunde nicht mögen
  • Hunde, die Menschen oder bestimmte Arten von Menschen nicht mögen
  • Hunde, die Kacke essen
  • Hunde, die auf dich springen
  • Hunde, die surfen können
  • Hunde, die eine schlechte Rasse haben, aber eigentlich gute Hunde sind und du wirklich gerne mit ihnen arbeitest
  • Hunde, die wie verrückt ziehen an der Leine
  • Hunde, die Angst haben
  • Welpen und all die Dinge, die damit einhergehen
  • Privatunterricht
  • Gruppenunterricht
  • Verpflegung und Zug
  • Spielgruppen

Ich garantiere aus dieser Liste, dass es einige Dinge gibt, die Sie arbeiten Sie gerne mit und Dingen, mit denen Sie nicht gerne arbeiten oder mit denen Sie nicht arbeiten möchten. Als ich anfing, dachte ich, ich wäre ein Badass und durch meine Detektionsarbeit mit meinem belgischen Malinois begann ich mit Menschen zu arbeiten, die Hunde hatten, die sehr aggressiv waren.

Nein, nein danke, es lohnt sich nicht für mich. Es dauerte nicht lange und das verschwand aus meinem Marketing glauben Sie mir. Vielen Dank an die Hundetrainer, die das tun, und ich kenne einige von ihnen, die übrigens gut mit solchen Details umgehen können.

Und versteh mich nicht falsch, ich sage nicht, arbeite nicht mit all diesen Dingen. Ich sage nur, versuchen Sie nicht, all das in ein Marketingstück zu packen.

static1.squarespace.com2

Sprechen Sie mit einer bestimmten Sache, die am Ende zu einem Gespräch führt, das jemand in seinem eigenen Kopf darüber führt, wie er es lösen kann. Wenn du diese Person schlägst, bist DU für sie.

Die Regel Nummer eins im Marketing, die Sie überraschen kann, ist, dass die Leute Ihr Marketing 7-11 Mal sehen müssen, bevor es für sie real wird.

Also … davon abgesehen, haben Sie viele Gründe, auf jedes dieser spezifischen Probleme zu reagieren. In der Tat gibt es Ihnen einen guten Grund, weiterhin Inhalte zu erstellen, sei es ein Blog-Beitrag, eine Postkarte, eine dedizierte Seite auf Ihrer Website oder – und dies wird eine große – Ihre E-Mail-Marketingkampagne.

Wählen Sie eine aus und vermarkten Sie sie eindeutig. Wählen Sie einen anderen und vermarkten Sie ihn klar. Halten Sie es da draußen setzen. Jede Woche. Sie werden am Ende mit den Dingen ausgebucht sein, an die Sie direkt vermarktet haben. Es ist ein erstaunliches Konzept, aber sehr reproduzierbar.

Seien Sie, wer Sie sind, und vermarkten Sie, was Sie gut können. Die Hunde werden kommen.

join

Gorilla Marketing funktioniert immer noch: Die Kunst des Flyers

Die Leute sagen, dass Flyer oder Postkarten nicht funktionieren. Am Anfang, wenn Sie mehr Zeit als Geld haben und nicht so gebucht sind oder das oben Genannte tun müssen (die Hektik machen), funktionieren sie. Flyer funktionieren nicht auf einem lokalen Markt … das ist ein Haufen Kacke.

Flyer und/oder Postkarten funktionieren, wenn man sie richtig macht.Der häufige Fehler Hundetrainer machen, gut, jeder, der einen Schuss auf Gorilla-Marketing nimmt, denkt, dass sie so groß wie möglich ein Gebiet abdecken sollte …. einmal. Der Gedanke: „Ich muss so viele Menschen wie möglich treffen, damit ich so viele Häuser und Geschäfte wie möglich bewerbe.“

 Flyer Broschüre Designs. Haustiere Symbole.

Hier ist der Grund, warum dieses Denken und diese Taktik nicht funktionieren werden und warum die Leute glauben, dass Flyer oder Postkarten nicht funktionieren. Wann haben Sie das letzte Mal einen Flyer durch die Tür bekommen und gekauft, was er bot? Wann haben Sie sich das letzte Mal eine Postkarte oder einen Flyer angesehen, anstatt sie einfach direkt in den Müll zu werfen? Es sei denn, dieser Flyer oder diese Postkarte tauchte mehr als einmal auf. Sie möchten das Geheimnis kennen, um Kunden mit Postkarten oder Flyern zu gewinnen? Hier ist es:

  • Anstatt zu versuchen, eine riesige Menge an Flyern herauszubringen, verteilen Sie sie nur an 10-20% der Anzahl von Häusern und Unternehmen, von denen Sie denken, dass Sie sie benötigen.
  • Sonntagnachmittag ist eine großartige Zeit zum Zustellen, es gibt keine andere „Post“, mit der man mithalten kann.
  • Hier ist das GROßE Geheimnis: Senden oder liefern Sie eine pro Woche für 7 bis 11 Wochen!! Sie werden mich als Abonnent der Dog Street School wiederholt darüber sprechen hören … denken Sie daran, die Leute müssen etwas über das, was Sie tun, eine Anzeige, 7 bis 11 Mal sehen, bevor Sie für sie real werden, bevor es klebt, bevor sie überhaupt erwägen, von Ihnen zu kaufen. Egal was es ist. Zeitraum.
  • Stellen Sie sicher, dass jeder Flyer oder jede Postkarte einen nützlichen Tipp enthält, der für einen Hundebesitzer hilfreich ist. Machen Sie es NICHT zu einem Verkaufsgespräch. Die Leute wollen einkaufen gehen, haben es ihre Idee, dass sie etwas kaufen wollen, um sich (oder ihren Hund) besser zu fühlen. Sie wollen nicht verkauft werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kontaktinformationen auf jeder Karte haben, aber machen Sie keine Angebote oder „Kaufen Sie mich“ in Fettdruck oder das einzige, was Sie versuchen, sie zu schieben.

Menschen kaufen von jemandem, dem sie vertrauen, von jemandem, mit dem sie das Gefühl haben, eine gemeinsame Verständnisgrundlage zu haben. Die Leute mögen harte Verkaufsgespräche nicht.

Die Leute werden das Gefühl haben, dass Sie ihnen echte Hilfe geben, und sie werden anfangen, Ihnen zu vertrauen, anstatt „JETZT KAUFEN“ abzuwehren. Du fängst an, eine Beziehung aufzubauen, und in dem Moment, in dem ihr Hund das Ding wieder macht, oder sie müssen ihren Hund zu lange alleine sitzen lassen und die Schuld setzt ein, Sie werden das Gefühl haben, eine bewusste Entscheidung zu treffen, für sich selbst einkaufen zu gehen. Machen Sie sich besser fühlen. Sie werden direkt zu Ihnen gehen, um Hilfe zu erhalten, und sie werden Sie dafür bezahlen.

Machen Sie die wöchentliche

Wenn Sie in Ihrem Hundegeschäft ausgebucht sein möchten, müssen Sie eine Mailingliste erstellen und diese Liste vorrangig erstellen.

Jetzt.

Nicht, wenn Sie das Gefühl haben, genügend Kunden zu haben, um eine Liste zu starten. Starten Sie JETZT eine Liste.E-Mail ist, ob Sie es glauben oder nicht, die persönlichste Art, mit Kunden in Ihrem Marketing in Kontakt zu treten.

Warum? Weil Sie Menschen oft Dinge schicken können, Dinge, die nützlich sind. Ein einfaches Foto eines Hundes, der lächelnd den Kopf aus dem Fenster streckt. Warum ist das nützlich? Es gibt den Menschen ein gutes Gefühl. Es gibt den Menschen das Gefühl, dass Sie an sie und ihren Hund denken. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, sich auf nicht invasive Weise vor Menschen mit Hunden zu halten.

***Wie starten Sie Ihre E-Mail-Liste? Gib den Leuten etwas. Ein kostenloser Download, auch Bleimagnet genannt. Seien Sie kreativ. Was ist die wichtigste Frage, die Sie von aktuellen oder potenziellen Kunden gestellt bekommen? Erstellen Sie ein Dokument, das diese Frage im Detail beantwortet, und geben Sie wirklich nützliche Informationen. Es gibt Hunderte von verschiedenen Dingen, die Sie an Hundeleute verschenken könnten, die nützlich wären.***

Senden Sie einmal pro Woche etwas an Ihre E-Mail-Liste!Ja, du hast mich gehört, einmal jede Woche! Ich weiß, das klingt nach viel Arbeit, ist es aber wirklich nicht. Erstellen Sie eine Kampagne in Leadpages und Mailchimp und schreiben Sie Ihre Informationen, die Sie EINMAL wöchentlich versenden möchten.

Wenn sich Personen anmelden, wird es automatisch an sie gesendet. Cool huh. Dies ist ehrlich gesagt eines der größten Geheimnisse, die ein Hundetrainer, Hundewanderer oder Hundesitter in die Praxis umsetzen kann, um sein Geschäft exponentiell auszubauen.

Wie bei den Flyern oder Postkarten ist dies kein Pitch für Ihre Dienstleistungen. Dies ist kein Spam. Geben Sie nützliche Informationen über Hunde. Einfach. Sie wissen eine Menge über sie. Haben Sie keine Angst, gute Informationen kostenlos zu geben.

Sie können Community-Events, hundefreundliche Orte und alles auflisten, was ein Hundebesitzer wissen möchte. Es wird zehnfach zu dir zurückkommen. Und denken Sie daran, mailen Sie Ihre Liste einmal pro Woche. Ja, Sie werden Leute bekommen, die sich abmelden. Genial, das sind die Leute, die sowieso nie bei dir bleiben und sich über ihren Hund mit dir verbinden werden. Die Personen, die auf der Liste bleiben, und diejenigen, die Sie weiterhin anziehen, sind in der Tat wahrscheinlich eine der vielen, die Ihren Zeitplan in wenigen Monaten von Null auf Null bringen.

Bezahlte Werbung

Während es viele Dinge gibt, die Sie kostenlos oder zu sehr geringen Kosten tun können, wie ich oben aufgeführt habe, sollten Sie, wenn Sie wirklich finanziell erfolgreich sein möchten, in Ihr Geschäft mit bezahlter Werbung investieren.

Wenn es darauf ankommt, wenn Sie nicht viele Leute zu Ihrer Party einladen, kommt niemand. Bezahlte Werbung, die richtige bezahlte Werbung für Sie ist ein Muss, wenn Sie Ihr Hundegeschäft ins Rollen bringen.

Als ich anfing, gab es Facebook nicht. Sprechen Sie darüber, Ihre Wurzeln zu zeigen! Google war es. Und ich habe es versucht. Angefangen habe ich mit einem sehr kleinen Budget. Es wuchs auf ein paar tausend Dollar pro Monat. Die Rückkehr war jedoch riesig.

Wie jeder weiß, ist Google jetzt unberechenbar, wenn es seine Regeln ändert. Es ist teuer und Sie müssen einen Google-Universitätsabschluss haben, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Arsch nicht durch Fehler verlieren. Sie haben es vielleicht erraten, ich empfehle Ihnen nicht, Geld für Google Ads auszugeben, oder zumindest sehr viel Geld für Google Ads.

Ich schlage vor, dass Sie auf Facebook Werbung machen. Facebook-Werbung ist viel einfacher und Sie können genau darauf abzielen, wer Ihr Kunde ist und in welchem Bereich er lebt. Sie können dies auch mit einem Budget von 1 USD pro Tag tun. Zugegeben, das ist ein kleines Budget, aber Sie werden erstaunt sein, was Sie damit anziehen können und was mit nur $ 5 pro Tag oder $ 5 fünf Tage die Woche oder 3 Tage die Woche passiert.

Der Punkt ist, dass Sie Werbung machen sollten und dies konsequent tun sollten. Auch hier geht es um die neue Art der Werbung. Es geht um Inhalte, es geht nicht um „BUY ME.“ Richten Sie eine Geschäftsseite ein, stellen Sie einige hochwertige Artikel zusammen, steigern Sie die Beiträge und richten Sie sie an Personen in Ihrer Nähe mit Interessen, die zu allen Dingen passen.

Ich lade Sie ein, hier bei Dog Street School immer wieder nach weiteren Ideen und Optionen zu suchen, denn der einfachste Weg, um das 10-fache dieser Idee herauszuholen, besteht darin, Artikel in Ihrem eigenen Blog zu veröffentlichen und sie dann mit einer Geschäftsseite auf Facebook zu verknüpfen. Dann machen Sie einen wöchentlichen Schub für die Post. Es ist erstaunlich profitabel. Noch nie war es einfacher, einen ganz bestimmten Zielmarkt so kostengünstig und schnell zu erreichen.

Die Zusammenfassung

Verschwenden Sie nicht die Tatsache, dass Sie erstaunliche Talente mit Hunden haben. Leute dazu zu bringen, dich dafür zu bezahlen, ist wie Hundetraining. Es geht um Wiederholung. Es geht darum, Marketingideen wie die oben genannten umzusetzen und konsequent umzusetzen. Sie müssen die Arbeit hineinlegen und konsequent sein.

Sie können den Marketing-Teil Ihres Unternehmens nicht aufschieben. Seien Sie ein Aktionär, damit Sie den finanziellen Erfolg in Ihrem Hundegeschäft haben, den Sie verdienen.

*Ich behaupte sicherlich nicht, das einzige Geheimnis zu haben, um im Hundegeschäft viel Geld zu verdienen, oder würde ich eine der oben genannten Methoden garantieren. Sie haben für mich am Start gearbeitet. Ich habe gesehen, wie sie für andere gearbeitet haben, als sie getan haben, was der beste Rat ist, den ich geben kann … Implementierung. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, genug Geld zu verdienen oder genug Kunden zu bekommen, können diese alle ein wichtiger Kickstarter für Ihren Erfolg sein. Probieren Sie es aus. Denn wenn du tust, was du immer getan hast, bekommst du, was du immer hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.